SERVICE

ORGANISATIONEN

Suche
Mailingliste

 

Regionale Veranstaltungen

Transbalkan - eine musikalisch-literarische Reise durch den Balkan, 16.-19. März 2008

 

Im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit “Donaudreieck” sind die Band „Divan tulip“ (Innsbruck, Österreich) und der Rezitator Sascha Preiß (Berlin, Deutschland) unter dem Namen „Transbalkan, eine musikalisch – literarische Reise durch den Balkan“ viermal in Kroatien und Serbien aufgetreten.

 

Die Mitglieder der Band „Divan tulip“ sind unterschiedlicher nationaler Herkunft (Österreich, Ungarn, Balkan, die Türkei). Sie spielen die balkanische Folkmusik in ihrem eigenen Arangement und mit modernen Elementen. Die Band mischt musikalische Elemente ihrer Herkunftsländer. In diesem musikalischen Dialog der Kulturen entsteht ihre eigene Musik. Sie haben anhand dieser Musik das Publikum erleben lassen, wie bedeutend für ihr künstlerisches Schaffen dieser Kulturdialog ist. Die Band spielte Musik aus Afghanistan, aus den Karpaten, aus der Türkei, Ungarn, Mazedonien und Österreich

 

Der Rezitator Sascha Preiß las Auszüge aus Werken von Literaten, die aus dem Raum des ehemaligen Jugoslawien und des Balkan stammen und in deutscher Sprache schreiben. Sie beleuchten darin ihre ehemalige und neue Heimat sowie ihr Ringen um ihre eigene Identität zwischen den Kulturen. Der Rezitator las Auszüge aus den Texten von Richard Wagner, Ilja Trojanow, Dubravka Ugresic, Marica Bodrozic und Juri Andruchowytsch.

 

Die Musik und die literarischen Texte wurden so gewählt, dass sie sich im Hinblick auf das Herkunftsland des Autors und/oder auf das Thema ergänzten.

 

Nach den Auftritten fand jeweils ein Diskussionsforum statt. Die Teilnehmer haben ihre Meinungen über Multikulturalität oder über ihr eigenes Leben zwischen den Kulturen mit den Mitgliedern der Band und den Rezitator ausgetauscht.

 

Die Aufführungen fanden in folgenden Orten mit den folgenden Partnern statt:

 

1. Sombor, den 16.03.2008

Partner: Stadtbibliothek „Karlo Bijelicki“

Ort: Kinderabteilung der Stadtbibliothek

 

2. Osijek, den 17.03.2008

Partner: Volksdeutsche Gemeinschaft, Institut für Germanistik

Ort: Mala scena

 

3. Subotica, den 18.03.2008

Partner: Gemeinde Subotica, Philologisches Gymnasium „Kosztolányi Dezső“

Ort: Saal im Rathaus von Subotica

 

4. Novi Sad, den 19.03.2008

Partner: Gesellschaft für deutsche Sprache und Kultur der Vojvodina, Museum der Vojvodina

Ort: Saal im Museum der Vojvodina

 

Der Österreichlektor aus Osijek, Herr Alexander Eberharter hat das gesamte Projekt koordiniert und die Auffführung in Osijek organisiert. Frau Jelena Horvat, Projektassistentin im ifa-Koordiationsbüro Sombor hat die Auffürungen in Serbien in Zusammenarbeit mit örtlichen Partnern durchgeführt. Die österreichischen Kulturforen in Zagreb und Belgrad, das Institut für Auslandsbeziehngen e.V. und die deutsche Botschaft Belgrad haben die Tournee finanziell unterstützt.

 
10:57:34 10.06.2008.
<- Züruck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Förderer: